T-Card

 

Babysitter-Diplom & Teamer-Card, was ist das?

 

Richtig! Das Babysitter-Diplom macht dich fit für diesen Job und ist die beste Empfehlung, wenn du dich bei Eltern vorstellen willst. Außerdem kannst du in die regionale Babysitter-Börse aufgenommen werden. Und die Teamer-Card? Die Teamer-Card ist Voraussetzung, um als BetreuerIn von Kindergruppen arbeiten zu können z. B. beim Kinderferienprogramm, bei Kinderfreizeiten oder Mädchentreff im JuKiB. Außerdem hast du damit schon die erste Hürde auf dem Weg zur Juleica (JugendleiterInnen-Card) geschafft. Damit kannst du dann auch bei anderen Vereinen als BetreuerIn einsteigen und die Juleica bietet viele Vorteile (z. B. verbilligte Eintritte etc.).

Aber vor dem Erfolg steht natürlich erst mal etwas Arbeit. Zur Ausbildung gehört:

  • Ein Grundlagenseminar (3 Tage mit Übernachtung in den Herbstferien)
  • 1 Samstag (Erste-Hilfe-Kurs, ca. 6 Std.)
  • 1 Abend (Wickelkurs, ca. 1 Std.)
  • 1 Abschlussabend mit Prüfung und Diplomüberreichung
  • zwei Einheiten Praktikum, das ihr bei uns(Kinderprogramm, Mädchentreff…), bei einem Verein, im Kindergarten… oder als privater Babysitter machen könnt

 

Und was wird da gemacht?

 

Nun, wir werden uns mal praktisch beschäftigen z.B. beim Wickelkurs, beim Erste-Hilfe-Kurs, bei Planung und Durchführung von Bastelaktivitäten oder Spielnachmittagen. Aber auch die Theorie z. B. von pädagogischem Handeln, Aufsichts- und Schweigepflicht, sozialem Verhalten, Gruppenstrukturen wird uns beschäftigen. Einen genauen Ausbildungsplan erhältst du bei Beginn. Als Belohnung für deine Mühe erhältst du dann das Babysitter-Diplom und die Teamer-Card überreicht. Und vielleicht hast du in der Zeit auch neue Freunde oder Freundinnen gefunden, denn der gemeinsame Spaß soll auch nicht zu kurz kommen.

 

Ihr habt Interesse an der T-Card 2023? Dann schreibt eine Mail an

flaucher.jukib@bad-duerkheim.de mit dem Betreff „T-Card 2023“ und euren Kontaktdaten.